VerladegarniturenVerladegarnituren

 

Verladegarnitur

Verladegarnitur

Verladebalg zum staubarmen Verladen von Schüttgütern auf offene Fahrzeuge.

Produktanimation Verladegarnitur Type 17.1

Produktprospekt
Verladegarnitur Typ 17.1

Anfrageformular Verladegarnituren

Download Zeichnungen Verladegarnitur

Anfrageformular

 
 

Verladegarnitur mit Tellermischer

Verladegarnitur mit Tellermischer

Der Tellermischer sorgt für die gute Durchmischung des Schüttguts und der Belader für die staubarme Verladung des Schüttguts.

 

Vorteile der WÖHWA Verladegarnituren

  • robuste Verladegarnituren zum Verladen von Schüttgut mit Körnungen von 0 bis ca. 60 mm
  • für Leistungen von ca. 500 bis 1200 t/h
  • leicht wechselbare Verschleißauskleidung im oberen Teleskoprohr
  • optimale Sicht auf die Verladefläche durch einen verjüngten unteren Dom
  • integrierte Sensorik garantiert einen sicheren Betrieb
  • Hubgeschwindigkeit von ca. 0,2 m/s
  • kombinierbar mit WÖHWA Tellermischer
  • integrierbar in WÖHWA Dosier- und Verladesteuerungen
  • anpassbare konische Materialführung
  • Hub über Frequenzumrichter steuerbar, dadurch geringer Verschleiss

die Verladegarnituren sind den widrigsten Bedingungen gewachsen Die WÖHWA Verladegarnitur ist ein äußerst robustes Produkt zur Verladung von Sand oder grobkörnigen Materialien. Die auskleidenden Hardoxplatten haben eine lange Standzeit und lassen sich jederzeit mit wenigen Handgriffen austauschen. Sensoren halten den Verladekopf immer im richtigen Abstand zum verladenden Material (optional).

Verladegarnituren Verladegarnituren Kombiniert mit einem WÖHWA Tellermischer haben Sie die optimale Voraussetzung zur umweltfreundlichen Verladung von qualitativ hochwertigen Gemischen. Bei Kombination mit einer WÖHWA Dosier- und Verladesteuerung kann die Verwendung der Verladegarnitur vorab in den jeweiligen Mischungsrezepten hinterlegt werden. Die Mindestabsaugleistung beträgt ca. 10.000 m³ – 12.000 m³.